Der Weitwanderweg Welterbesteig Wachau

Welterbesteig Wachau
Wandern auf die sanfte Tour

Von Ort zu Ort wandern, durch malerische Winzerdörfer und schmucke Renaissancestädte, durch schattige Hohlwege, blühende Gärten und sonnendurchflutete Weinrieden, zu prachtvollen Kulturdenkmälern, stets mit Blick auf das harmonisch gewundene Flusstal - der Welterbesteig Wachau legt seinen Besuchern die schönsten Plätze dieses einzigartigen Donautals sanft zu Füßen.

Der Welterbesteig Wachau ist ein 180 km langer Weitwanderweg und leitet über einen Höhenweg durch dieses Donautal. Wer entlang des Welterbesteigs Wachau wandert, passiert bezaubernde Marillenlandschaften und die Weinrieden der Wachau mit den charakteristischen Steinterrassen.

Der Weitwanderweg ist in 14 Etappen unterteilt und kann in beiden Richtungen erwandert werden. Durch die Jauerling-Runde (90 km, sieben Etappen) und drei Fährverbindungen ergeben sich eine Vielzahl von Varianten. Aussichtswarten und kulturelle Sehenswürdigkeiten belohnen Weitwanderer mit traumhaften Eindrücken.

Als eine der ältesten Kulturlandschaften Österreichs erlangte die Wachau im Jahr 1994 das Europäische Naturschutzdiplom. Im Dezember 2000 wurde sie als einzige Region an der Donau in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und Ende 2008 vom National Geographic Traveler Magazin zur "Best Historic Destination in the World" gekürt.


Etappen des Weitwanderwegs Welterbesteig Wachau

  • 180 km Weglänge
  • 14 Etappen
  • Jauerlingrunde mit 7 Etappen


Highlights des Weitwanderwegs Welterbesteig Wachau

  • 180 Heurigenbetriebe
  • 20 Burgen, Schlösser und Ruinen
  • Stifte Melk und Göttweig
  • Wachau.Hiata: Wein- und Naturbegleiter
  • Jauerling – der höchste Berg und Naturpark an der Donau
  • Veranstaltungsserie "Literatur und Wandern"
  • Qualitätspartner "Best of Wachau"
  • öffentliches Verkehrsnetz mit Wachaubussen, Wachaubahn und Donauschifffahrt


Alle Informationen rund um Ihr Wandervergnügen

Belohnt werden Wanderer nicht nur mit traumhaften Ausblicken und einer Vielzahl von kulturellen Sehenswürdigkeiten sondern auch mit einer paradiesischen Dichte an wunderbaren Labestationen - von urigen Heurigen und Winzerbetrieben, gemütliche Wirtshäuser bis hin zu haubengekrönten Restaurants.

Genuss auf höchstem Niveau bieten die eigens zertifizierten Best of Wachau - Betriebe, die sich als Aushängeschilder der Region verstehen und herausragende Qualität bieten, die sicht- und schmeckbar ist. www.bestof-wachau.at 

Am Ende eines ausgiebigen Wandertages bezieht man entweder direkt beim Winzer Quartier oder wählt aus dem umfangreichen Angebot an Privatzimmern, Ferienwohnungen und Top-Hotels, welche die Wachau zu bieten hat: Unterkunft suchen und buchen.

Detaillierte Informationen, Etappenbeschreibungen und Anreisetipps finden Sie hier.

Urlaubsangebote, Wanderpackages mit und ohne Gepäcktransport finden Sie hier.

ALPANNONIA®

grenzenlos weit wandern

DER DONAUSTEIG

einfach sagenhaft - Weitwandern von Passau über Linz bis Grein

DER LECHWEG

eine der letzten Wildfluss- landschaften Europas

WELTERBESTEIG WACHAU

Weitwandern zwischen Wein & Marille

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft